Home - Berlin

Test
Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen zu Berlinwide
Energie richtig nutzen
Einmal Sommerfigur, bitte!


Pflanzliche Proteine: Die beste Strategie für eine schlanke Silhouette

(djd). Wohl selten haben wir die warme Jahreszeit so sehr herbeigesehnt wie jetzt. Endlich wieder im Park picknicken, lange Touren mit dem Rad unternehmen, Sonnenbäder auf der Gartenliege genießen oder zur Erfrischung ins nächste kalte Nass springen. Egal, wo und wie wir dieses Jahr den Sommer verbringen, eines ist klar: Auch mit luftigen Kleidern, kurzen Hosen und T-Shirts wollen wir uns in unserer Figur wohlfühlen. Höchste Zeit also, überflüssigen Pfunden den Kampf anzusagen.


Schlank durch den Sommer: Pflanzliche Proteine unterstützen die Gewichtsreduktion.  Foto: djd/BioNorm-Forschung/Andrey Arkusha - stock.adobe.com

Wer im luftigen Sommeroutfit eine gute Figur machen will, sollte auf eine kluge Ernährungsstrategie setzen. Foto: djd/BioNorm bodyline/Alena Ozerova - Fotolia


Proteinreiches Ernährungskonzept

Wie viele Menschen aus Erfahrung wissen, bringen Crash-Diäten meist nur kurzfristigen Erfolg und begünstigen den gefürchteten Jo-Jo-Effekt. Besser ist eine länger angelegte Strategie, die nachhaltig zur Wunschfigur verhilft. Genau dies verspricht eine Ernährung auf der Basis pflanzlicher Proteine wie mit der neuen Ernährungsformel BioNorm bodyline aus der Apotheke. Diese haben gleich mehrere positive Effekte, wie die Apothekerin und Ernährungsexpertin Dr. Jutta Doebel aus Erftstadt erklärt: „Studien belegen, dass die pflanzlichen Eiweiße in der Lage sind, den Stoffwechsel zu optimieren, und so für eine perfekte Körperzusammensetzung zu sorgen. Gleichzeitig werden unsere Muskeln unterstützt und mehr Kalorien verbrannt. Sie machen uns satt und stark.“ Das Besondere ist zudem, dass der Bio-Protein-Komplex nach einem 2-Phasen-Prinzip funktioniert. Er sorgt erstens für eine schnelle und zweitens für eine lang anhaltende Sättigung. Dabei ist das Pulver kein Mahlzeitenersatz, sondern wird einmal täglich 30 Minuten vor einem Essen eingenommen.

Kleine Tipps mit großer Wirkung

Auf dem Weg zur persönlichen Traumfigur sollten Abnehmwillige zudem ihr Bewegungspensum hochschrauben, um den Muskelaufbau gezielt zu fördern und die Fettverbrennung anzukurbeln. Wenigstens dreimal die Woche rund eine Stunde Sport ist ratsam, am besten eine Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining. Viele Infos rund um schlankheitsbewusste Ernährung und ein gesundes Leben gibt es unter www.bionorm.de. Wichtig ist es außerdem, viel zu trinken, da Wasser den Energieumsatz erhöht – am besten rund zwei Liter am Tag. Noch ein kleiner Tipp zuletzt: Scharf gewürzte Speisen mit Chili, Ingwer, Koriander, Meerrettich und Pfeffer heizen den Stoffwechsel an, sodass mehr Kalorien verbraucht werden. Feuriger Genuss, der dünner macht.


Regelmäßiger Sport und Proteine stärken den Muskelaufbau und kommen der Figur zugute.  Foto: djd/BioNorm-Forschung/Epick Stock Media - Fotolia
Anzeige
Homepage inkl. Shop und Hosting.     Ab Kostenlos!          


Reiseziele
Im Allgäu auf Wanderschaft                       )

Familiensommer an der Nordsee            )

Aktivurlaub im Unterallgäu
                       )


Mit dem Wohnmobil an der Brenz           )

Ellwangen mit dem Wohnmobil               )

Rundkurs mit vielen Schätzen                   )

Erholung an der Nordsee                   )

Mit dem Rad in der Natur                   )

Aktivurlaub im Odenwald                  )

Ostfriesland erfrischend                     )

Südtirol, auf der Seiser Alm              )

Sylt, Das Watt erleben
                       )



Elektroauto

Umsteigen für die Umwelt


Die Zahl der Elektroautos auf Deutschlands Straßen nimmt weiter zu. Foto: djd/DEVK/Pixabay

Umfrage: Welche Gründe sprechen für Elektroautos?

(djd). Die Zahl der Elektroautos auf Deutschlands Straßen nimmt ständig zu. Vor allem die Erhöhung des Umweltbonus auf bis zu 9.000 Euro zeigt Wirkung. So wurden im August 2020 fast 23.000 Anträge zur Förderung von Elektroautos und Plug-in-Hybriden gestellt. Das geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hervor. Doch welche Gründe sprechen eigentlich besonders für die Anschaffung eines Elektroautos? Dieser Frage geht eine aktuelle bevölkerungsrepräsentative Umfrage nach.


Für 43 Prozent der Befragten steht der Schutz der Umwelt weit vorne
In der YouGov-Umfrage, die die DEVK in Auftrag gegeben hat, nannten 43 Prozent der Befragten den Schutz der Umwelt als Grund für den Umstieg auf die Elektromobilität. Für 21 Prozent ist zudem der Lärmschutz ein wichtiger Faktor. Knapp ein Fünftel der Umfrageteilnehmer gab die staatliche Umweltprämie als Triebfeder an. Geringere Haltungskosten sind für viele Verbraucher hingegen nicht so ausschlaggebend. Überraschend: Für 33 Prozent der Befragten sprechen überhaupt keine Gründe für den Kauf eines Stromers. „Was müsste sich ändern, damit für Sie die Anschaffung eines Elektroautos infrage käme?“, auch dieser Frage ging die Studie nach. Das Ergebnis: Ein niedriger Kaufpreis, eine höhere Reichweite sowie eine bessere Ladeinfrastruktur wurden besonders häufig genannt.

Laut Umfrage spricht vor allem der Schutz der Umwelt für die Anschaffung eines E-Autos.  Foto: djd/DEVK

Anzeige



Energie


Freizeit


Travel


Fitness

Von Kaufprämie und günstiger Kfz-Versicherung profitieren

Käufer von Elektroautos profitieren nicht nur von der Prämie der
Bundesregierung, sondern auch von günstigen Konditionen bei der
Kfz-Versicherung.   Foto: djd/DEVK/Pixabay

Mehr Lademöglichkeiten fürs E-Auto könnten neue Kaufanreize
schaffen.  Foto: djd/DEVK/Pixabay
Käufer von Elektroautos profitieren übrigens nicht nur von der Prämie der Bundesregierung, sondern auch von günstigen Konditionen bei der Kfz-Versicherung. Wer sich für ein reines Elektroauto entschieden hat, spart zum Beispiel bei der DEVK 15 Prozent der Beiträge für die Kfz-Haftpflichtversicherung. Besitzer von Hybrid-Pkw bekommen immerhin fünf Prozent Ermäßigung.

Der Erwerb eines Pkw mit Elektromotor wird vom Staat besonders gefördert.  Foto: djd/DEVK
Mitversichert sind der Akku im Fahrzeug sowie die Ladekarte – wenn sie zum Beispiel bei einem Einbruch gestohlen wird – und das Ladekabel, das etwa bei einem Brand zerstört werden könnte. Darüber hinaus zahlt der Kölner Versicherer auch für Kurzschluss- und Überspannungsschäden am Elektroauto. Wechseln kann man seine Kfz-Versicherung immer zum neuen Kalenderjahr – wenn man spätestens bis 30. November beim alten Anbieter kündigt.
Themen-Schnellwahl
Bewegung durch Wandern                )

Kitesurfen, ein toller Sport               )

Gute Gründe für ein E-Rad                )

Bienenparadies schaffen                   )
Fitness
Bewegung
Volle Energie für Elektroauto             )

Fahrrad mit Motor                                   )

Neu:  Connecting mit dem Bike        )
           Foodsharing                                   )


Liebe
Auf Dauer Glücklich !?
Anzeige                          Essen

Der Trend geht zum Wintergrillen: In kleinen Gruppen und im engsten Freundes- und Familienkreis feiern und dabei kulinarische Köstlichkeiten vom Rost genießen.
Foto: djd/Brauerei C. & A. Veltins
Sport

Kiten, ein toller Sport
Erlebniss
Mit den Familie an der Nordsee.
....   
Anzeige
R a t g e b e r


Kasse schonen
Eigenschaften der Sternzeichen !

Karriere

Karriere oder Leben
Anzeige                 Gesundheit

Das Coronavirus löst weltweit Ängste aus. Bescheid wissen sollte man auch über die entsprechenden arbeitsrechtlichen Konsequenzen.Foto: djd/Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG/shintartanya - stock.adobe.com

Elektromobilität mit Zuschuss: Sowohl für den Autokauf als auch für private Wallboxen gibt es Fördertöpfe.
Foto: djd/E.ON
Ratgeber

Gebrauchtwagen kaufen
50plus

Beschäftigung im Alter
Reisen

Venedig ist einfach schön
Wandern
Mit den Kindern einen Ausflug in
den Wald und Abenteuer erleben.
....   
Technik

Handy und Senioren
Arbeit

Informatik und Frauen
Anzeige
Klimawert-Vorschau
Anzeige                 Klimawert/Umwelt


Foto: djd/www.platzregen.info
Die Folgen des Klimawandels mit heißen, trockenen Sommern und Starkregen könnten auch deutschen Gartenbesitzern zu schaffen machen.
Anzeige                  Klimawert/Energie


Foto: djd/puren
Die Dämmung der Geschossdecke ist einfach, wirtschaftlich und sorgt dafür, dass kostbare Heizenergie nicht durch ungedämmte Bauteile in die Atmosphäre gelangt.
Anzeige            Klimawert/Wohnen

Foto/djd Klaiber Sonnen und Wetterschutztechnik
Bei Regen trocken unter Glas, bei Sonne Schattig unter Markisenstoff: Glasdachsysteme mit textilem Sonnenschutz
Anzeige                Klimawert/Digital

Mit besonders einfach zu bedienenden Smartphones können Seniorinnen alle Vorteile der mobilen Kommunkation nutzen.
Foto: djd/emporia Telecom/YakobchukOlena - Stock.adobe.com
Reisen

Rom eine Reise wert
Anzeige              Klimawert/Rohstoff

In allen Technologien zur Energiewende - auch in der Elektromobilität - spielt Kupfer eine Schlüsselrolle.
Foto: djd/Deutsches Kupferinstitut/shutterstock
4.0 / 5
4 Rezensionen
0
4
0
0
0

Alex
02 Apr 2021
Top Ostergruss
Berti
30 Mär 2021
Schöne Osteransicht
Perle
26 Mär 2021
Interressante Beiträge
Sunny
19 Jan 2021
Prima
Zurück zum Seiteninhalt