E-Bike - Berlin

Test
Direkt zum Seiteninhalt
Ratgeber
E-Bike
Bei Mountainbikes auf Sicherheit achten

Woran man hochwertige Fahrräder erkennt

(djd). Die Deutschen haben große Lust auf Fahrradfahren. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bestätigt, dass in der Bundesrepublik noch nie so viele Räder in einem Jahr gekauft wurden wie 2020. Soll es besonders sportlich zugehen, sind speziell Mountainbikes gute Begleiter für eine aktive Freizeitgestaltung.


Worauf man beim Kauf achten sollte:

Hochwertig verarbeitete Mountainbikes sorgen für Fahrspaß. Foto: djd/Star-Trademarks/Uwe Moser
Auf Sicherheit setzen

Gerade bei Bikes, mit denen man auch auf etwas unwegsamen Pfaden fährt, ist Sicherheit die oberste Priorität. Um die Angaben der verschiedenen Hersteller richtig einzuordnen, helfen offizielle Sicherheitsnormen. Die europäische Richtlinie DIN EN 4210-1:2015-1 etwa gibt die sicherheitstechnischen Anforderungen an Fahrräder vor. Handgriffe und Sättel sollten zudem nach der DIN EN 71-3:2019-08 geprüft sein. Mountainbike-Fahrer fragen beim Kauf am besten nach, ob ihr Wunschrad diese Normen erfüllt. Verschiedene Prüfsiegel werden unter anderem verliehen von dem unabhängigen Prüfinstitut SGS. Zudem hilft ein Blick auf die Produktionsverfahren der Hersteller. Star-Trademarks etwa setzt bei seinen selbst entwickelten Bikestar-Rädern darauf, alle Produkte über die gesetzlich vorgeschriebenen Normen hinaus mit einem eigenen Qualitätsmanagementsystem zu testen. Die Räder der Münchener Firma sind sowohl in Kinder- als auch neu in den Erwachsenengrößen 26 bis 29 Zoll verfügbar.



Ergonomie und Verarbeitung

Weiterhin profitiert jeder Mountainbiker von einem geringen Gewicht seines Rads. Vollgefederte Aluminiumrahmen sind leicht zu handhaben und sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl. Unter www.star-shop24.com finden Interessierte eine Auswahl verschiedener Alu-Modelle. Weitere Qualitätsmerkmale bestehen darin, dass ein Rad eine zum Fahrstil passende Ergonomie aufweist, die verwendeten Materialien auf Chemikalien geprüft sind und sorgfältig verarbeitet wurden. Nicht zuletzt sollte auch darauf geachtet werden, dass am Rad nirgendwo Kleinteile überstehen, an denen die Fahrer beispielsweise mit der Hose hängen bleiben können.





Mit einem Mountainbike wird die Fahrt meist sportlich.   Foto: djd/Star-Trademarks
Fahrrad mit Motor - gute Gründe für den Kauf eines E-Bikes
Viele Menschen sind nicht ganz so sportlich und lassen sich von einem Elektromotor anschieben. Hierfür gibt es auch gute Gründe!

1. Günstig
Ein Elektrofahrrad ist preiswerter wie ein Auto, es braucht keinen Sprit, nur ab und zu ein wenig Strom und die Reparaturen sind nicht so kostenintensiv wie beim Auto.

2. Ein E-Bike sorgt für Bewegung
Da der E-Bike Fahrer 3x mehr das Rad nutzt als normale Fahrradbesitzer, ist er in der Regel fiter. Auch wenn der Motor viel Arbeit abnimmt, bringt die regelmäßige Nutzung des E-Bikes mehr Bewegung.
Vorschau


Energie


Freizeit


Travel


Fitness
3. Stets mobil

Durch die überfüllte Stadt kommt man schneller mit dem E-Bike. Es gibt auch keine Parkplatzsorgen, einen Fahrradständer finden Sie überall.

4. Das E-Bike entlastet

Ein E-Bike entlastet vor allem bei Steigungen oder Gegenwind. Man kann auch ohne viel Muskelkraft ordentlich Gas geben und hat noch viel Fahrspaß dabei.

5. Schädigt nicht das Klima
Der Motor des E-Bikes ist umweltfreundlich im Vergleich zum Verbrennungsmotor beim Auto. Es werden keine direkten Emissionen verursacht und er ist leise.

6. Das E-Bike motiviert
Steigungen und Distanzen können spielend überwunden werden, was für das normale Fahrrrad eine große Herausforderung wäre. Auf diese Weise fahren Sie Strecken, welche Sie sonst meiden würden.

7. Perfekt für Freizeit und Job
Arbeit und Sport verbinden! Sie wollen nicht verschwitzt auf die Arbeit kommen, so können Sie auf der Hinfahrt den Motor benutzen und nach Feierabend ohne elektrische Unterstützung nach Hause fahren. So ist das Sportprogramm inklusive.



K l i m a   -   P l u s   V o r s c h a u
Anzeige                              Klimawert/Umwelt


Foto: djd/www.platzregen.info
Die Folgen des Klimawandels mit heißen, trockenen Sommern und Starkregen könnten auch deutschen Gartenbesitzern zu schaffen machen.
Anzeige                Klimawert/Energie


Foto: djd/puren
Die Dämmung der Geschossdecke ist einfach, wirtschaftlich und sorgt dafür, dass kostbare Heizenergie nicht durch ungedämmte Bauteile in die Atmosphäre gelangt.
Anzeige             Klimawert/Wohnen

Foto/djd KlaiberSonnen und Wetterschutztechnik
Bei Regen trocken unter Glas, bei Sonne Schattig unter Markisenstoff: Glasdachsysteme mit textilem Sonnenschutz
Anzeige            Klimawert/Rohstoff

In allen Technologien zur Energiewende - auch in der Elektromobilität - spielt Kupfer eine Schlüsselrolle.
Foto: djd/Deutsches Kupferinstitut/shutterstock
Reisen

Rom eine Reise wert
Anzeige                   Klimawert/Digital

Mit besonders einfach zu bedienenden Smartphones können Seniorinnen alle Vorteile der mobilen Kommunkation nutzen.
Foto: djd/emporia Telecom/YakobchukOlena - Stock.adobe.com
Zurück zum Seiteninhalt